Termine

Öffentliche Termine der BAG RelEx

Mit ihren Veranstaltungen wendet sich die BAG RelEx an Praktiker*innen, Wissenschaftler*innen und Politiker*innen, aber auch an eine weitere interessierte Öffentlichkeit. Die Veranstaltungen beleuchten das Phänomen des religiös begründeten Extremismus aus pädagogisch-praktischen und wissenschaftlichen Perspektiven und informieren über Ansätze und Erfahrungen in der Präventions- und Ausstiegsarbeit. Die BAG RelEx ist auch auf Tagungen anderer Organisationen vertreten und informiert über die Arbeit ihrer Mitglieder.

Für Veranstaltungen der BAG RelEx können Sie sich unter der E-Mailadresse: event@bag-relex.de anmelden.

2020, onlineWebinar der BAG RelEx

Webinar der BAG RelEx

Neben öffentlichen Fachtagen und Fachgesprächen für die Mitgliedsorganisationen, veranstalten wir seit Herbst 2018 regelmäßig Webinare; diese richten sich an alle Interessierten.

In unseren bisherigen Webinaren haben wir beispielweise über die Relevanz der Genderthematik in der Präventionsarbeit, über die zweite Generation, also über Kinder, die in salafistisch geprägten Familien aufwachsen oder über die Verstärkung demokratiefeindlicher Tendenzen gesprochen.

Auch 2020 bieten wir wieder eine Reihe von Webinaren an. Über die Termine informieren wir Sie zeitnah hier auf unserer Website.

2020, tbd.Fachtag der BAG RelEx

öffentlicher Fachtag der BAG RelEx

Im Rahmen unserer Tätigkeit zur Förderung des Fachaustausches und der Vernetzung im Bereich religiös begründeter Extremismus, veranstalten wir regelmäßig öffentliche Fachtage.

Die Termine für 2020 geben wir zeitnah hier auf unserer Website bekannt. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

27. - 28. April 2020, KasselDeutscher Präventionstag 2020

Deutscher Präventionstag 2020

Auch beim diesjährigen Deutschen Präventionstag in Kassel werden wir wieder vertreten sein. An unserem Stand in der Haupthalle finden Sie neben unseren Materialien zur BAG RelEx auch Informationsmaterial unserer Mitgliedsorganisationen. Wir freuen uns darauf am 27. und 28. April 2020 vor Ort mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.