Aktuelles

20. September 2022Die BAG RelEx als Sachverständige im Innenausschuss

Für die öffentliche Sitzung des Ausschusses für Inneres und Heimat am 19. September 2022 war Jamuna Oehlmann, Co-Geschäftsführerin der BAG RelEx, als Expertin geladen. Anlass der Sitzung war der Antrag der Fraktion der CDU/CSU „Finanzierung des politischen Islamismus in Deutschland offenlegen und unterbinden“ (Drucksache 20/1012). Lesen Sie hier unsere Stellungnahme oder landen Sie als PDF herunter.

Weiterlesen ›
12. September 2022„Legalistischer Islamismus“ und „Politischer Islam“: Heraus­forderungen für die Präventionspraxis

Autorin: Jamuna Oehlmann [*] Nachdem in den vergangenen Jahren der Fokus des Diskurses über Islamismus vor allem auf salafistisch-dschihadistischen Strömungen lag, wird bereits seit einiger Zeit zunehmend  von „politischem Islam“ oder „legalistischem Islamismus“ gesprochen (Ranko/Jacobs 2021). Im Folgenden soll nach den potentiellen Gefahren gefragt werden, die von „legalistischen“ Strömungen ausgehen und nach möglichen Konsequenzen für die Präventionspraxis […]

Weiterlesen ›
9. September 2022Handlungsempfeh­lungen der Expert*innenkommis­sion antimuslimischer Rassismus – ein Kommentar

Die Expert*innenkommission antimuslimischer Rassismus im Land Berlin, eine interdisziplinär zusammengestellte Gruppe aus Expert*innen, übergab dem Berliner Senat am 01. September 2022 die von ihr erstellten Handlungsempfehlungen. [1] Wir begrüßen die Erstellung einer solchen Handlungsempfehlung und möchten diese kommentieren.

Weiterlesen ›
1. September 2022Materialsammlung zum Thema Social Media

Auf Sozialen Medien versuchen Islamist*innen Jugendliche mit scheinbar alltäglichen Ansprachen für sich zu gewinnen. Die Ansprachen zielen dabei oft auf für Jugendliche zentrale Themen ab. Auf Initiative des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung Sachsen-Anhalt veröffentlicht ufuq.de ein Online-Angebot in Form einer TaskCard.

Weiterlesen ›
9. August 2022Fachgespräch „Christlicher und Islamisierter Antisemitismus“ – ein Rückblick

Antisemitismus hat viele Erscheinungsformen. Er ist zentral für rechtsextreme Ideologie und auch von großer Bedeutung in religiösen Kontexten. Im Christentum war er fast zweitausend Jahre lang in der Form des christlichen Antijudaismus eine zentrale Denkfigur. Auch in islamistischen Kontexten spielt Antisemitismus eine wesentliche Rolle.

Weiterlesen ›
27. Juni 2022Religion – Ressource oder Herausforderung in der Prävention? | KN:IX talks #05

In der fünften Folge von KN:IX talks beschäftigen wir uns mit der Bedeutung von Religion in der Deradikalisierungsarbeit im Justizkontext, das heißt in der Präventionsarbeit mit Menschen, die inhaftiert oder auf Bewährung sind.

Weiterlesen ›
24. Juni 2022Fachgespräch zu jihadistischen Bewegungen in Syrien und im Irak – ein Rückblick

In unserem Fachgespräch am 15. Juni 2022 haben wir uns damit beschäftigt, welche Entwicklungen mit Bezug auf den sogenannten Islamischen Staat (IS) in Syrien und im Irak zu beobachten sind. Außerdem haben wir uns gefragt, ob sich diese Entwicklungen auch in deutschsprachigen sozialen Medien widerspiegeln, welche anderen relevanten Entwicklungen sich derzeit online im Phänomenbereich Islamismus zeigen […]

Weiterlesen ›
2. Juni 2022Call for Papers

Im Rahmen von KN:IX schreiben wir als BAG RelEx einen Call for Papers zum Thema „Der Ukraine-Krieg als Thema islamistischer Propaganda“ aus. Die Bewerbungsfrist ist der 26. Juni 2022.

Weiterlesen ›
18. Mai 2022Call for Papers

Im Rahmen von KN:IX schreiben wir als BAG RelEx einen Call for Papers zum Thema „Islamisierter Antisemitismus – Konzept, Debatten und Herausforderung für die Präventionsarbeit“ aus. Die Bewerbungsfrist ist der 19. Juni 2022.  

Weiterlesen ›