Über die BAG RelEx

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Transparenz ist uns wichtig. Deshalb haben wir uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen. Wir verpflichten uns die folgenden zehn Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und aktuell zu halten.

 

Logo Initiative Transaparente Zivilgesellschaft
  • BAG RelEx – Bundesarbeitsgemeinschaft religiös begründeter Extremismus e. V.
    Oranienstraße 58, 10969 Berlin
  • Grundüngsjahr: 2016
  • Bescheinigung der Gemeinnützigkeit durch den Freistellungsbescheid des Finanzamtes nach §60a Abs. 1 AO über die gesonderte Feststellung der Einhaltung der satzungsmäßigen Voraussetzung nach den §§51, 69, 60 und 61 AO.

Der geschäftsführende Vorstand der BAG RelEx setzt sich zusammen aus:

  • Derviş Hızarcı (KIgA e. V.)
  • Behnaz Bleimehl (FITT gGmbH)
  • Leila Younis (INSIDE OUT e. V.)
  • Friederike Müller (IFAK e. V.)
  • Silke Baer (cultures interactive e. V.)
  • ehrenamtlicher Vorstand der BAG RelEx bestehend aus fünf Personen
  • Koordination der BAG RelEx mit:
    vier Vollzeitstellen à 39 Stunden
    eine Teilzeitstelle à 29,5 Stunden
    eine Stelle als stud. Mitarbeiterin à 20 Stunden

Weitere Informationen zu den Personen finden Sie unter Team.

  • Die BAG RelEx wird durch das Bundesprogramm Demokratie leben! des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert. Seit 2018 besteht eine Ko-Finanzierung durch die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb). Anfang 2020 kam eine Ko-Finanzierung durch das Hessische Kompetenzzentrum gegen Extremismus (HKE) hinzu.
  • Es besteht keine gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten.
  • Mit Außnahme der unter Angaben zur Mittelherkunft aufgeführten Institutionen, gibt es keine juristische Person, deren Zahlungen mehr als 10% des Gesamtjahresbudgets der BAG RelEx ausmacht.