27. Januar 2020 | BAG RelEx

‚Für Volk und Glaube?‘ – Veröffentlichung der zweiten Ausgabe der Ligante

Es ist so weit, die zweite Ausgabe unserer Zeitschriftenreihe Ligante. Fachdebatten aus der Präventionsarbeit liegt druckfrisch bereit. Unter dem Titel ‚Für Volk und Glaube?‘ Die extreme Rechte und religiös begründeter Extremismus greifen wir inhaltlich den gleichnamigen Fachtag auf, den wir im Mai 2019 in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus (BAG K+R) durchgeführt haben.

Was erwartet Sie in der neuen Ausgabe der Ligante?

Sowohl religiös begründeter Extremismus als auch die extreme Rechte sind eine Gefahr für die Demokratie. Die einzelnen Artikel widmen sich unter anderem der Frage, ob es Gemeinsamkeiten zwischen religiös begründetem Extremismus und rechten Milieus gibt, und worin sie sich voneinander unterscheiden. Stärken diese Phänomene sich vielleicht sogar gegenseitig? Wie nehmen sich die beiden Lager gegenseitig wahr? In welchem Verhältnis steht antimuslimischer Rassismus zu anderen Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit?

Wir freuen uns darüber, die Referent*innen des Fachtages als Autor*innen für die Artikel gewonnen zu haben und wünschen Ihnen allen viel Spaß beim Lesen. Unter der Rubrik Publikationen stehen Ihnen die Ausgaben der Ligante als PDF zur Verfügung. Zudem können Sie zwei Print-Exemplare kostenfrei bei uns bestellen. Sollten Sie mehr Exemplare bestellen wollen, ist dies nach Absprache natürlich auch möglich.
Die Ligante bildet inhaltliche Debatten und neue Impulse innerhalb des Arbeitsbereichs Prävention von religiös begründetem Extremismus ab. Mit Hilfe der Ligante möchten wir diese einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Die Zeitschrift richtet sich an Praktiker*innen, ebenso wie an weitere Interessierte.

zur Übersicht