Strengthening social commitment against radicalisation

The National Committee on Religiously Motivated Extremism, or BAG RelEx (abbreviation of the German term “Bundesarbeitsgemeinschaft religiös begründeter Extremismus”), encourages and supports a country-wide network of civil society actors who are committed to successful and lasting prevention and de-radicalisation in the field of religiously motivated extremism. The Committee provides a platform for the exchange of expertise and supports these actors and organisations in the preparation and development of quality standards. BAG RelEx represents the interests of civil society actors in their efforts at prevention and de-radicalisation relative to organisations and individuals in politics, research and administration, and introduces their experiences and perspectives into scientific and political debates. BAG RelEx gives out information to interested persons and those seeking advice, and it provides contacts on site.

Lates News (in German only)

24. January 2022

KN:IX talks – der Podcast zu aktuellen Themen der Islamismusprävention

Heute startet die erste Staffel von KN:IX talks mit der Folge „Ein Blick hinter die Kulissen der Islamismusprävention. Perspektiven aus der zivilgesellschaftlichen Primär- und Tertiärprävention“.

read more ›
17. December 2021

Jahresrückblick 2021

Wir blicken zurück auf ein spannendes, stellenweise herausforderndes und ereignisreiches Jahr 2021. Vermutlich hätten wir vor einem Jahr nicht gedacht, dass wir diesen Winter in Bezug auf Corona da stehen, wo wir nun mal stehen. Wir hoffen, Sie hatten trotz allem ein gutes Jahr und wünschen Ihnen einen entspannten Jahreswechsel, bleiben Sie gesund!

read more ›
13. December 2021

Fachtag “Zur Sicherheit: Prävention?” – ein Rückblick

Bei unserem Fachtag am 10. und 11. November 2021 haben wir uns den Themen Sicherheit und Versicherheitlichung im Bereich der Prävention gegen religiös begründeten Extremismus gewidmet. Lesen Sie hier einen ausführlichen Rückblick zu den Inhalten der beiden Veranstaltungstage. 

read more ›