Strengthening social commitment against radicalisation

The National Committee on Religiously Motivated Extremism, or BAG RelEx (abbreviation of the German term “Bundesarbeitsgemeinschaft religiös begründeter Extremismus”), encourages and supports a country-wide network of civil society actors who are committed to successful and lasting prevention and de-radicalisation in the field of religiously motivated extremism. The Committee provides a platform for the exchange of expertise and supports these actors and organisations in the preparation and development of quality standards. BAG RelEx represents the interests of civil society actors in their efforts at prevention and de-radicalisation relative to organisations and individuals in politics, research and administration, and introduces their experiences and perspectives into scientific and political debates. BAG RelEx gives out information to interested persons and those seeking advice, and it provides contacts on site.

Lates News (in German only)

1. July 2020

Tag gegen antimuslimischen Rassismus

Anlässlich des 1. Julis möchten auch wir auf den Tag gegen antimuslimischen Rassismus aufmerksam machen. Unter #KeinPlatzFürHass organisiert die Initiative CLAIM eine Vielzahl von Aktionen.

read more ›

16. June 2020

Gründung des Arbeitskreises “Online-Prävention im Phänomenbereich religiös begründeter Extremismus”

Die Bedeutung von Online-Propaganda und die Rekrutierung junger Menschen im Internet und in den Sozialen Medien ist in den vergangenen Jahren stark angewachsen. In diesem Kontext hat sich ein Arbeitskreis gegründet.

read more ›

8. June 2020

Herzlichen Glückwunsch zum zweiten Platz des Franz-Bobzien-Preis

Das Projekt Discover diversity – between the present and the past der Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus (KIgA e. V.) wurde mit dem zweiten Platz des Franz-Bobzien-Preis der Stadt Oranienburg ausgezeichnet. Wir gratulieren dem Team und den Trainer*innen herzlich zu dieser Würdigung Ihres Engagements und Ihrer Arbeit.

read more ›