Events (in German only)

Public events of BAG RelEx

BAG RelEx events are aimed at practitioners, researchers and politicians, but also at other members of the interested public. The events shed light on the phenomenon of religiously motivated extremism from a pedagogical and practical as well as scientific perspective and provide information on approaches and experience for prevention and deradicalization work (PVE and CVE). BAG RelEx is also represented at meetings of other organisations, sharing information about the work of its member organisations.

Please note that most events are held in German.

10. - 11. November 2021, OnlineFachtag der BAG RelEx

Zur Sicherheit: Prävention?
Auswirkungen des Sicherheitsdiskurses auf die Präventionsarbeit von religiös begründetem Extremismus

Versicherheitlichung ist ein Thema, das in diversen Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit und Politischen Bildung seit Jahren diskutiert und kritisch hinterfragt wird. Speziell in der Präventionsarbeit gegen religiös begründeten Extremismus erhöht die gesamtgesellschaftliche Wahrnehmung und die mediale Berichterstattung den Druck auf die beteiligten Akteure aus Zivilgesellschaft, Sicherheitsbehörden und Politik. Welche Auswirkungen hat der Sicherheitsdiskurs auf die beteiligten Organisationen und Institutionen? Wie und in welchem Rahmen kann die Zusammenarbeit gestaltet werden? Und vor allem, wie ist sie unter der Berücksichtigung der rechtlichen Rahmenbedingungen realisierbar?

Diesen Fragen nähern wir uns im Verlauf unseres Online-Fachtags am 10. und 11. November 2021 aus unterschiedlichen Perspektiven. Eine Anmeldung ist über unsere Website möglich. Hier finden Sie außerdem weitere Informationen zum Programm:

(more…)

Mitte November 2021, OnlineVeranstaltung der BAG RelEx

Fachveranstaltung zum Thema Rückkehrer*innen

Rückkehrer*innen und die (ausbleibende) Rückführung deutscher Staatsangehöriger aus den Camps in den kurdischen Gebieten sind auf politischer, zivil- und gesamtgesellschaftlicher Ebene relevante Themen. Diese wollen wir im Rahmen unserer Veranstaltung Mitte November aufgreifen. Weitere Details finden Sie in Kürze hier.