Im Rahmen eines Formats der Friedrich-Ebert-Stiftung (sagwas.net) diskutieren Benham Said, Verfassungsschutz Hamburg, und Dr. Götz Nordbruch, Vorstandsvorsitzender der BAG RelEx, über islamistische Radikalisierung. Die Moderation führt Dr. Dietmar Molthagen.

(mehr …)

Am 7. November 2017 veranstaltete die BAG RelEx ihren ersten öffentlichen Fachtag. Unter dem Titel „Herausforderungen für die Präventions- und Deradikalisierungsarbeit“ sprachen verschiedene Expert*innen über die Herausforderungen und Konturen des Arbeitsbereich.

(mehr …)

Ist das Glas halb voll oder halb leer? – In seinem Artikel geht Dr. Götz Nordbruch, Vorstandsvorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft religiös begründeter Extremismus (BAG RelEx), auf die Herausforderungen im Bereich Präventions- und Ausstiegsarbeit ein. (mehr …)

Der Innenausschuss diskutierte den Antrag zu einer bundesweiten Präventionsstrategie gegen gewaltbereiten Islamismus der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Von der Bundesarbeitsgemeinschaft religiös begründeter Extremismus nahm Dr. Götz Nordbruch als Sachverständiger teil und betonte darin die Rolle zivilgesellschaftlicher Akteure in der Präventions- und Deradikalisierungsarbeit.

(mehr …)

„Vielfalt ist wichtig, aber nicht um den Preis von errungenen Freiheitsrechten.“ Im Interview mit Thomas Hummitz (hpd) sprechen Friederike Müller und Dr. Götz Nordbruch Anfang 2017 über zentrale Aspekte im Bereich religiös begründeter Extremismus.

(mehr …)

Mitte Januar kam der Vorstand der BAG RelEx zu seiner ersten Vorstandssitzung zusammen. Im Vordergrund des Treffens standen die Verortung des Vereins in der Präventions- und Deradikalisierungslandschaft sowie die Entwicklung einer Strategie für 2017.

(mehr …)

Angesichts der zunehmenden Polarisierung der Gesellschaft kommt auch der Präventions- und Deradikalisierungsarbeit im Bereich des religiös begründeten Extremismus eine immer wichtigere Rolle zu. In diesem Kontext gründete sich am 30. November 2016 die Bundesarbeitsgemeinschaft religiös begründeter Extremismus (BAG RelEx).

(mehr …)