Strengthening social commitment against radicalisation

The National Committee on Religiously Motivated Extremism, or BAG RelEx (abbreviation of the German term “Bundesarbeitsgemeinschaft religiös begründeter Extremismus”), encourages and supports a country-wide network of civil society actors who are committed to successful and lasting prevention and de-radicalisation in the field of religiously motivated extremism. The Committee provides a platform for the exchange of expertise and supports these actors and organisations in the preparation and development of quality standards. BAG RelEx represents the interests of civil society actors in their efforts at prevention and de-radicalisation relative to organisations and individuals in politics, research and administration, and introduces their experiences and perspectives into scientific and political debates. BAG RelEx gives out information to interested persons and those seeking advice, and it provides contacts on site.

Lates News (in German only)

17. February 2020

CleaRTeaching – Ausschreibung zur externen Evaluation

Das Projekt CleaRTeaching – Umgang mit Radikalisierungsprozessen im schulischen Kontext  ist in Trägerschaft von Aktion Gemeinwesen und Beratung e.V. (AGB). Die aktuelle Ausschreibung betrifft die externe Evaluation des Projektes.

read more ›

28. January 2020

‘Für Volk und Glaube?’ – Veröffentlichung der zweiten Ausgabe der Ligante

Es ist so weit, die zweite Ausgabe unserer Zeitschriftenreihe Ligante. Fachdebatten aus der Präventionsarbeit liegt druckfrisch bereit.

read more ›

21. January 2020

Die BAG RelEx im kn:ix

Mit dem Ende des Jahres 2019 ging zwar die erste Förderperiode des Bundesprogramms Demokratie leben! des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), nicht aber die Arbeit der BAG RelEx zu Ende. Seit Beginn dieses Jahres sind wir mit zwei weiteren zivilgesellschaftlichen Trägern im Kompetenznetzwerk ‘islamistischer Extremismus’, kurz kn:ix, vertreten.

read more ›